Willkommen auf dem Infopool Epilepsie

Schon immer war das ize eine von der Deutschen Gesellschaft für Epilepsie (DGfE) eingerichtete Informationsstelle. Es wurden jetzt die beiden Webseiten von ize und dgfe zusammengeführt, um die Informationen zu bündeln. Im Infopool Epilepsie finden Patienten mit Epilepsie, Eltern von Kindern mit Epilepsie und im Gesundheitssystem Arbeitende, die notwendigen Informationen und Adressen, um sich einen Überblick über die Epilepsien zu verschaffen.

Epilepsie ist heute gut behandelbar! Informieren Sie sich!

Seit über 50 Jahren ist die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie bestrebt, die Erforschung der Epilepsien in allen ihren Auswirkungen zu fördern, um die Voraussetzungen für einen weiteren Ausbau der Behandlung und sozialen Betreuung von Epilepsie-Patienten zu schaffen. Sie ist fernerhin bemüht, die Kenntnisse über Anfallserkrankungen weiteren Kreisen zugänglich zu machen und zur Mitarbeit an diesen Bemühungen anzuregen (Auszug aus Satzung § 2).

Die Informationen werden unabhängig von Institutionen und Industrien erstellt. Alle Informationsmaterialien durchlaufen eine wissenschaftliche Begutachtung. Die allgemein beratenden MitarbeiterInnen haben eine spezielle Zusatzausbildung Epilepsie absolviert.

Im Ordner "Service" finden Sie eine Übersicht unserer Informationsmöglichkeiten. Unsere Suchmaschine liefert Ihnen rasch mehr als 100 Informationsschriften über die verschiedenen Aspekte von Epilepsien, die kostenlos heruntergeladen werden können.

Wir sind wochentags unter der Tel: 0700/13 14 13 00 (12 ct pro Minute) von 9 - 12 Uhr zu erreichen.
Unsere Faxnummer lautet: 0700/13 14 13 99

Sie können uns über Email erreichen: office@dgfe.info
Sie können uns schreiben:

Deutsche Gesellschaft für Epileptologie e.V. 
innerhalb der Dt. Ges. für Neurologie
Reinhardtstr. 27 c
10117 Berlin

Ein großer Teil der Epilepsieprobleme besteht darin, dass vorhandenes Wissen über Epilepsie nicht zur Anwendung kommt.

infobox_top

/Mini-gehirn

Newsletter